Alexandru Cicaldau verlässt Galatasaray für Rekordablösesumme

Veröffentlicht am 4. März 2022 um 13:04

Alexandru Cicaldau, der zu Beginn der Saison von Galatasaray vom rumänischen Verein Universitatea Craiova für 6,5 Millionen Euro verpflichtet wurde, könnte den Verein am Ende der Saison verlassen. Der italienische Verein Sampdoria soll den 24-Jährigen für eine Rekordsumme verpflichten, hieß es.

Alexandru Cicaldau hat einen aktuellen Marktwert von 9 Mio. Euro.

Alexandru Cicaldaus Galatasaray-Abenteuer mag nur von kurzer Dauer sein. Der italienische Verein Sampdoria soll für den 24-Jährigen eingesprungen sein, der vom rumänischen Verein Universitatea Craiova für 6,5 Millionen Euro verpflichtet wurde.

Cicaldau, dessen Zukunft in Galatasaray diskutiert wird, wird das Team wahrscheinlich verlassen, so der Aksam. Es wurde erfahren, dass das gelb-rote Management das Angebot von Sampdoria von 10 Mio. Euro in Betracht zieht und es nicht ablehnen wird.

 

Wenn Alexandru Cicaldau wechselt, wird es der 5. höchste Transferverkauf in der Geschichte von Galatasaray sein. Frühere Verkäufe sind wie folgt:

  • 1- Badou Ndiaye / 16 Millionen Euro – Stoke City
  • 2- Bruma / 15 Millionen Euro – Leipzig
  • 3- Arda Turan / 13 Millionen Euro – Atletico Madrid
  • 4- Ozan Kabak / 11 Millionen Euro – Stuttgart
  • 5- Garry Rodrigues / 9 Millionen Euro – Al-Ittihad

« 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.