Startseite » Super Lig » Galatasaray » Burak Elmas: „Es kommt nicht in Frage, sich von Torrent zu trennen“

Burak Elmas: „Es kommt nicht in Frage, sich von Torrent zu trennen“

Veröffentlicht am 1. März 2022 um 21:56

Burak Elmas, Präsident von Galatasaray, gab auf Haber Global Erklärungen zur Zukunft von Domenec Torrent ab. 

– Galatasaray-Präsident Burak Elmas war Gast der Face-to-Face-Sendung von Buket Aydın, die auf Haber Global ausgestrahlt wurde. Elmas erklärte, dass sie nicht planen, sich von Trainer Domenec Torrent zu trennen.

ANTWORT AUF EINE TORRENT-FRAGE

"Wenn es in den Spielen von Göztepe und Çaykur Rizespor ein umgekehrtes Ergebnis gegeben hätte, wäre es nicht möglich gewesen, sich von Domenec Torrent zu trennen. Wir haben immer gesagt, dass wir uns in einer schwierigen Zeit auf den Weg gemacht haben, die Zukunft von Galatasaray zu verändern. Wir wussten es." dass es ein schwieriger Prozess sein würde. Wir werden diesen Kampf für seine glänzende Zukunft und seinen nachhaltigen Erfolg fortsetzen. Wir werden weiterhin jede Entscheidung unabhängig von den Menschen treffen, die wir für richtig für Galatasaray halten. Es wird Zeiten geben, in denen wir Schwierigkeiten haben werden. Der türkische Sport steht kurz vor dem Zusammenbruch. Unser Ziel ist es, der erste und stärkste Verein zu sein, der aus diesen schwierigen Tagen hervorgeht. Wir werden es Ihnen weiterhin zeigen."


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.