Startseite » Super Lig » Beşiktaş » Besiktas verabschiedet sich vom Pokal

Besiktas verabschiedet sich vom Pokal

Veröffentlicht am 3. März 2022 um 04:27

Besiktas verlor im Viertelfinale des Ziraat Turkey Cup mit 1:2 gegen Yukatel Kayserispor und verabschiedete sich vom Pokal.

Yukatel Kayserispor kehrte mit einem Tourticket aus Istanbul zurück und wurde im Halbfinale mit Trabzonspor gepaart.

Yukatel Kayserispor tourte durch das Spiel im Vodafone Park. Kayseris Vertreter, der seinen starken Gegner mit 2:1 aus dem Pokal ausschloss, rückte ins Halbfinale vor.

Besiktas auf dem Feld; Ersin, Umut, Montero, Welinton, Rosier, Najib, Teixeira, Atiba, Ghezzal, Kenan und Batshuayi kamen mit 11 heraus.

Yukatel Kayserispor hingegen ist das Match; Cenk, Carole, Mert, Hosseini, Onur, Ibrahim, Bertolacci, Abdulkadir, Ramadan, Cardoso, Gavranovic begannen mit 11.

Der Kayseri-Vertreter ging in der 6. Minute durch ein Tor von Mario Gavranovic mit 1:0 in Führung.

Besiktas glich mit einem Treffer von Valentin Rosier in der 43. Minute zum 1:1 aus. Die erste Hälfte des Spiels endete mit einem 1:1-Unentschieden.

Miguel Cardoso traf in 65 und brachte Kayserispor erneut in Führung: 1-2.

Schiedsrichter Halil Umut Meler zeigte Besiktas' Welinton in der 79. Minute die Glatte Rote Karte. Ich habe vom VAR den Rat erhalten, die Position zu überwachen. Meler stornierte Welintons Karte nach der Überprüfung. Der Brasilianer kehrte nach der Entscheidung ins Spiel zurück.

Valentin Rosier wurde in der 90+3-Minute eine zweite gelbe Karte gezeigt, so dass sein Team mit 10 Mann zurückblieb.

Ohne weitere Tore in den verbleibenden Minuten verlor Besiktas mit 1:2 gegen Yukatel Kayserispor und verabschiedete sich vom Pokal. Der Kayseri-Vertreter erreichte das Halbfinale.

Rosier erzielte sein erstes Saisontor

Besiktas' französischer Fußballer Valentin Rosier erzielte sein erstes Saisontor.

Der Franzose, der in der 43. Minute der Saison traf, um Besiktas ein Remis zu bescheren, hatte in 29 offiziellen Wettbewerben kein Tor erzielt.

In der vergangenen Saison erzielte er in einem Pokalspiel gegen Tarsus Idmanyurdu das erste offizielle Tor seiner Karriere.

Reaktion auf Batshuayi und Kenan Karaman

Besiktas-Fans reagieren auf Kenan Karaman und Michy Batshuayi.

Kenan Karaman, einer der Spieler in Schwarz-Weiß, der verschiedene Torpositionen im Spiel nicht bewerten konnte, verließ das Spiel, während Batshuayi von Fußballfans schwarz auf weiß ausgebuht wurde, als er nach dem Ende des Kampfes in die Kabine ging.


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.