Auftritt in Europas 5 großen Ligen

Veröffentlicht am 3. März 2022 um 05:39

Auftritt in Europas 5 großen Ligen

 

Die Spiele in England (Premier League), Spanien (La Liga), Italien (Serie A), Deutschland (Bundesliga) und Frankreich (Ligue 1), die als Europas Top-5-Fußballligen gelten, wurden am Wochenende fortgesetzt.

Manchester City in England, Real Madrid in Spanien, Neapel in Italien, Bayern München in Deutschland und Paris Saint-Germain (PSG) in Frankreich übernahmen die Tabellenspitze.

Premier Lig Spitzenreiter Manchester City besiegte Everton auswärts mit 1:0, um seine Position an der Spitze zu behaupten. Zwischen Manchester City, das in der Premier League an der Spitze steht, und Liverpool, das mit einem Spiel weniger auf dem zweiten Platz liegt, liegen 6 Punkte. Am Ende der 27. Woche der Premier League folgten auf Manchester City mit 66 Punkten Liverpool mit 60 Punkten (ein Spiel fehlt), Chelsea mit 50 Punkten (zwei Spiele fehlen) und Manchester United mit 47 Punkten.

 

La Liga

Real Madrid führte das Meisterschaftsrennen an und besiegte Rayo Vallecano auswärts mit 1:0. Real Madrids engster Verfolger Sevilla hingegen besiegte Real Betis mit 2:1 und hielt den Unterschied von 6 Punkten.

Auch Galatasarays Rivale in der UEFA Europa League, Barcelona, ​​besiegte Athletic Bilbao zu Hause mit 4:0.

Am Ende der 26. La Liga-Woche folgten auf Real Madrid mit 60 Punkten Sevilla 6, Real Betis 14, Barcelona (ein Spiel fehlt) und Atletico Madrid mit 15 Punkten.

Serie A

Als Tabellenführer startete Milan in die Woche mit einem 1:1-Unentschieden gegen Gastgeber Udinese. Sein Verfolger Napoli schlug Lazio auswärts mit 2:1 und stieg mit einem Schnitt an die Spitze.

Der Meister der vergangenen Saison, Inter, spielte bei Genua 0:0 und konnte den Punktverlust von Milan nicht bewerten. Juventus besiegte Empoli mit 3:2 und blieb im Titelrennen.

In der 27. Woche der Serie A belegten Napoli und Milan mit 57 Punkten den ersten Platz, gefolgt von Inter mit 55 Punkten (ein Spiel fehlt) und Juventus mit 50 Punkten.

Bundesliga

Bayern München, der Meister der letzten 9 Jahre auf dem Gipfel, konnte Eintracht Frankfurt auswärts mit 1:0 schlagen. Der engste Verfolger des Gipfels, Borussia Dortmund, verletzte sich im Meisterschaftsrennen beim 1:1-Unentschieden bei Augsburg. Der Tabellendritte Bayer Leverkusen besiegte Arminia Bielefeld zu Hause mit 3:0. Nach der 24. Bundesliga-Woche folgten auf Bayern München mit 58 Punkten Borussia Dortmund mit 50 Punkten und Bayer Leverkusen mit 44 Punkten.

Ligue 1

In der 26. Liga-Woche besiegte Spitzenreiter PSG Saint-Etienne mit 3:1 und festigte mit dem Unentschieden seiner Verfolger seine unterschiedliche Führung an der Spitze. Olimpic Marseille, Tabellenzweiter der Liga, trennte sich bei Troyes mit einem 1:1-Unentschieden. Der Außenkampf des Tabellendritten Nizza gegen Straßburg endete 0:0. PSG behauptete seine Führung mit 62 Punkten. Olympic Marseille lag mit 47 Punkten hinter dem Pariser Team und Nizza mit 46 Punkten. Der Titelverteidiger Lille liegt mit 39 Punkten auf dem 8. Platz.


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.